Naturwissenschaftliches Angebot im Realgymnasium („NAWI-Projekt“)

Ziel ist die Aufwertung des Realgymnasiums durch einen zeitgemäßen, anwendungsorientierten naturwissenschaftlichen Unterricht und die Erziehung zu Selbständigkeit, Teamfähigkeit und Lernen mit neuen Medien.  Diese Ziele werden umgesetzt durch:

  • Kennenlernen des Laborbetriebs durch Schnupperstunden bereits in der 2.Klasse
  • Labor-Doppelstunden ab der 3.Klasse fächerübergreifend (Biologie, Physik, Chemie)  in kleinen Arbeitsgruppen, betreut von zwei Lehrer/innen, mit vielen Experimenten und Auswertung in Protokollen
  • Chemie durchgehend von der 4.-8.Klasse durch den schulautonomen Pflichtgegenstand Chemie in der 5. und 6.Klasse
  • Zusammenarbeit mit der Technischen Universität (das GRg 3 ist Praxisschule), der Universität Wien und Fachhochschulen in Projekten
  • Verbindung von praktischer Experimentierarbeit und modernen Medien durch die Notebookklassen
  • Begabungsförderung durch Wahlpflichtgegenstände und Olympiadekurse
  • Meeresbiologische Woche für  das RG mit verstärktem naturwissenschaftlichem Unterricht.