BECHER, Phillip: Rechtspopulismus

Rechtspopulistische Parteien boomen zurzeit in mehreren europäischen Staaten. Sie sind rechts von den konservativen Parteien angesiedelt und reden dem Durchschnittsbürger das Wort, verkörpern die „Stimme des Volkes“. Ihr auffälligstes Kennzeichen ist, neben einer „law and order“-Politik, ihr entschiedenes Auftreten gegen Minderheiten. Dazu kommt ihre Ablehnung der Europäischen Union und ihrer Werte – die Abkehr von sozialem und demokratischem Fortschritt inbegriffen.

Der vorliegende Band behandelt die aktuellen wissenschaftlichen Forschungsansätze und liefert einen Überblick über rechtspopulistische Formationen in Europa und den USA.